Georgische Küche neu interpretiert

Donnerstag 07. Mai, 18:30 Uhr

13 freie Plätze

Aus traditionellen georgischen Rezepten haben wir das Wesentliche
aufgenommen und Neues, Kreatives dazugegeben. Das Ergebnis sind wohlschmeckende Kreationen, welche wir nun in unseren Kochevents weitergeben. Die Speisen werden von georgischen Weinen begleitet. Lassen Sie sich überraschen!

  • Mkhali Variation aus gebratenem Gemüse mit Walnusspaste, georgischen Gewürzen und frischen Kräutern
  • Kharcho Hähnchen-Ragout in Walnusscrème mit Tomate und georgischen Gewürzen
  • Ajapsandali Geröstete Aubergine, Paprika und Kartoffeln mit frischen Kräutern in Tomatensauce
  • Walnussmousse mit Granatapfel



Den Kurs leitet: Ulrich Beier
Kursgebühr: 75 € inkl. Essen, Getränke und Rezeptheft
Anmeldung: hier